Werde, der du bist.
_J9A7403

Psychotherapeutisches Angebot für Menschen, die sich selbst im Weg stehen und jetzt mal einen Schritt zur Seite machen wollen

Wenn du wirklich etwas verändern willst, aber merkst, dass du alleine nicht weiterkommst – dann ist es Zeit etwas Neues auszuprobieren!

Du bist hier richtig wenn

• du unzufrieden mit deiner Arbeit bist, es aber nicht schaffst, etwas daran zu verändern

• du in einer Partnerschaft lebst, aber statt trauter Zweisamkeit fühlst du dich unverstanden und es gibt ständig Streit

• du dich nach einer Partnerschaft sehnst, aber seit einer Ewigkeit Single bist

• du dich in deinem Körper nicht wohlfühlst und mit deinem Aussehen haderst

 du das Gefühl kennst, egal wie du dich entscheidest, du fühlst dich nicht gut damit

du neugierig bist und Lust hast zu entdecken, was sonst noch möglich ist

Das biete ich an

Einzelstunde

100% deine Zeit! Wir nehmen uns Zeit, dein Thema ganz genau anzuschauen. Bewusstsein zu schaffen für das, was ist. Möglichkeiten und Perspektiven dürfen sichtbar werden, genauso wie Hindernisse und Schwierigkeiten, die sich zeigen. Was ist, darf sein und was sein darf, verändert sich. Du wirst Klarheit gewinnen und deine Energie wieder FÜR DICH nutzen können.

Achtsamkeitsgruppe

Glaub nicht alles, was du denkst! Aber wie soll das gehen?

Wie Gewahrsein dir helfen kann, innere Ruhe und Klarheit zu gewinnen und die Veränderungen zu ermöglichen, die du dir wünschst.

Und warum du dazu weder Meditationskissen noch Räucherstäbchen brauchst.

Veranstaltungen

Komm vorbei, du bist eingeladen!

Themenabend: „Achtsamkeit, was bringt mir das?“

Montag, 12.08.19   18:00-19:30 Uhr

Kostenfrei.  Anmeldung erforderlich.

 Annehmen, statt wegmachen.

Gestalttherapie, wie funktioniert das?

Wir alle erzählen uns selbst eine Geschichte darüber, wer wir sind, wie wir sind und wie die Welt ist. Grundlage für diese Geschichte sind die Erfahrungen, die wir gesammelt haben. Sind diese Erfahrungen positiv,  bestärken sie uns und wir fühlen uns gut und zuversichtlich. Hat das Erlebte uns negativ geprägt, kann die Wirkung uns einschränken, frei und spontan zu handeln.

In der Gestalttherapie spielt die Vergangenheit immer dann eine Rolle, wenn sie uns im Hier & Jetzt daran hindert, für unsere Wünsche und Bedürfnisse einzustehen. Gemeinsam richten wir den Scheinwerfer auf diese wichtigen Szenen von heute und bringen Licht ins Dunkel. Wir schauen uns an, welche Überzeugungen, Annahmen und Erfahrungen aus der Vergangenheit die heutige Situation mitgestalten.

Was uns heute an uns stört, was wir weg haben wollen, womit wir uns im Weg stehen, war irgendwann einmal eine Lösungsstrategie. Der Versuch mit einer Situation umzugehen. Es geht nicht darum, etwas wegzumachen, sondern vielmehr darum, zu erkennen, zu würdigen und anzunehmen, was ist. Veränderung geschieht dann von ganz allein.

happiness-1866081_1920(1)
Das sagen meine Klienten

Yvonne, 32

Die Arbeit mit dir war tief heilsam und hat mich dazu motiviert, wenn auch nicht immer auf dem einfachsten Weg, sondern vielmehr in der Selbsterfahrung, zu mir selbst zu finden, mich zu stärken und herauszufinden wer ich bin, was ich fühle und was ich für mich möchte. Generell habe ich auf dem Weg gelernt, wieder richtig zu fühlen und das anzunehmen, was da ist – mit allen Facetten. Deine Begleitung und Betrachtung bei meinen Themen hat mir neue Impulse gegeben, sanfter auf mich selbst zu schauen und stärker für mich einzustehen. Auf diese wundervolle und heilsame Erfahrung greife ich heute noch gerne und oft zurück und habe sie viel stärker in mir integriert. In schwierigen und turbulenten Zeiten finde ich so schneller wieder zu mir zurück. Das ist eine Bereicherung für mein gesamtes Leben, die ich nicht mehr missen will und seit der Arbeit mit Nina freue ich mich, immer weiter wachsen zu dürfen.

Julia, 28

Nina Minninger kam genau zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben. Einfühlsam und wertschätzend gibt sie Impulse und stellt Fragen, die dazu führen, dass ich meine so lange vernachlässigten Bedürfnisse wieder spüren und mein Leben danach ausrichten kann. Gemeinsam schauen wir auf vergangene Situationen und deren Einfluss auf das Hier und Jetzt. Bei Bedarf auch verbunden mit ganz klaren Handlungsvorschlägen.

 

Tanja, 36

Ich habe mich immer sehr aufgehoben und wohl gefühlt und es fiel mir sehr leicht, mich zu öffnen, was nicht immer so ist. Ich hatte jederzeit das Gefühl, dass du mich gut begleitest und du hast mich immer wieder ins „Hier und Jetzt“ zurückgeholt. Vielen Dank für deine Hilfe, ich würde dich jederzeit weiterempfehlen.

_J9A7412

Wage den ersten Schritt, den Rest gehen wir gemeinsam

Du willst endlich aufhören, dir selbst im Weg zu stehen und anfangen dir frei und spontan das Leben zu gestalten, von dem du träumst?

Lass nicht zu, dass Ängste und Sorgen dein Leben bestimmen. Halte nicht fest an Lösungen, die dich nicht zum gewünschten Ergebnis bringen. Verschiebe deine Wünsche und Träume nicht auf irgendwann.

Mach jetzt den ersten Schritt in Richtung Veränderung und frage eine Kennenlernstunde an!

Kontaktiere mich gern